Bestatter in Staufenberg

Für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst in Kassel

Die Tätigkeit als Bestatter macht uns stets bewusst, dass das Sterben auch ein Teil des Lebens ist. Eine Tatsache, die oft nur schwer zu akzeptieren ist, besonders, wenn es um Kinder und Jugendliche geht. Deshalb liegt es uns besonders am Herzen, die Arbeit des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Kassel zu unterstützen. 

Der Dienst führt regelmäßig Seminare durch, in denen die ehrenamtlichen Mitarbeiter zur Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzenden Krankheiten ausgebildet werden. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter begleiten die Kinder und ihre Familien im täglichen Leben. Mit Fachwissen und vor allem Einfühlungsvermögen begleiten sie Menschen auf ihrem wahrscheinlich schwierigsten Weg des Lebens.

Da wir die Arbeit des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Kassel sehr schätzen und diese auch nach unseren Kräften und Möglichkeiten fördern möchten, unterstützen wir in Staufenberg die Ausbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen mit unserer Erfahrung und unserem Wissen.

Für den richtigen Umgang mit Kindern und dem Thema müssen die Freiwilligen ein Seminar bestehend aus 17 Einheiten absolvieren. In einer Einheit wird ein Bestatter besucht: In einem dreistündigen Seminar berichtet Herr Hoffmann, Bestatter in Staufenberg, über seine Arbeit.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, kontaktieren sie uns oder schauen Sie direkt auf der Webseite vorbei.