Über die Sterbefallversicherung

Bestatter In Staufenberg und Niestetal

Sterbefallversicherung aus Rücksicht auf die Hinterbliebenden

Viele befassen sich nur selten mit der eigenen Sterblichkeit, doch in vielen Fällen ist es aus Rücksicht auf die Hinterbliebenen ratsam. Denn bei einer Beerdigung fallen Kosten für die Trauerfeier, den Sarg und den Grabstein oder die Urne, die Grabstätte, den Blumenschmuck sowie unter Umständen für die Grabpflege an. Damit die Hinterbliebenen in den schweren Stunden nicht mit den organisatorischen und vor allem auch finanziellen Angelegenheiten allein gelassen werden, gibt es die Möglichkeit, noch im Leben mit einer Sterbefallversicherung vorzusorgen.


Was sollte eine Sterbefallversicherung beinhalten?

Bei der Sterbefallversicherung zahlen Sie als Versicherter während der Versicherungsdauer einen festgelegten monatlichen Beitrag. Anschließend kann die angesparte Versicherungssumme für die bei der Beerdigung entstandenen Kosten aufgewendet werden. Bei der Sterbefallversicherung werden für üblich im Gegensatz zu anderen Versicherungsarten keine Gesundheitsfragen gestellt. Daher kann diese Versicherung prinzipiell jeder abschließen.


Was kostet die Sterbefallversicherung?

Über die Höhe des monatlichen Beitrags entscheidet jedoch das Alter des Versicherten. Ein wichtiger Grund, weshalb man früh genug über eine Sterbefallversicherung nachdenken sollte.

Sterbefall

Wir klären Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten, Konditionen sowie die Unterschiede der Anbieter auf.

Kontaktieren Sie uns in Staufenberg unter der Durchwahl 05543 - 22 95 und in Niestetal unter 0561 - 92 19 48 48 für weiterführende Informationen. 

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen ein Beratungsgespräch in unserem Bestattungshaus in Staufenberg oder Niestetal.

Kontakt